Effiziente Ersatzsteuerung für DGT Volmatic Düngermischer vom Typ AMI

NMC-Pro Steuerung für AMI Düngermischer von DGT Volmatic

AMI Düngermischer von DGT Volmatic mit NMC-Pro

In die Jahre gekommene AMI Düngermischer von DGT Volmatic bereiten besonders oft Probleme mit der Steuerung.

Die Austauschelektronik ist teuer, schwer zu beziehen und meistens von nur kurzer Haltbarkeit.

Dafür gibt es eine effiziente Lösung: Rüsten Sie Ihren vorhandenen AMI Mischer auf ein neues NETAFIM™ NMC-Pro Steuergerät um. Der Umbau gestaltet sich problemlos und kann mit etwas Fachkenntnissen auch selbst durchgeführt werden.

Somit erwecken Sie Ihren Düngermischer nicht nur kostengünstig wieder zum Leben, Sie profitieren auch von vielen neuen und nützlichen Zusatzfunktionen.

Der NMC-Pro ist ein vollmodulares Premiumsteuergerät, mit dem bis zu 255 Ventile angesteuert werden können. Zusatzprogramme wie Filterspülen oder Kühlung sind neben der doppelten EC-/pH-Messung und -Regelung nur einige der möglichen Funktionen. Die Ventilansteuerung kann dabei über 24 VAC, oder aber auch per Bus- oder Funksteuerung erfolgen. Selbstverständlich kann das Gerät auch Alarmmeldungen direkt als SMS versenden.

» Hier erfahren Sie mehr über den NETAFIM™ NMC-Pro

Besonders einfacher Umbau beim AMI 1000

Austausch Steuereinheit DGT Volmatic AMI 1000

Austausch der Steuereinheit einer DGT Volmatic Düngermischanlage vom Typ AMI 1000. Links vorher, rechts nachher.

Besonders einfach gestaltet sich der Austausch der Steuerung beim AMI 1000. Hier sind die Abmessungen der Steuereinheiten identisch; der Mischer kann mit relativ geringem Aufwand mit der modernen Computersteuerung NMC-Pro ausgerüstet werden.