Anschlussfertige Düngerdosieranlagen der Serie »FertiDos«

Das Problem: wie lässt sich Dünger exakt dosieren?

»Nicht zu viel, nicht zu wenig und dann noch den pH-Wert mit etwas Säure anpassen?« Diese Frage wird von Kunden immer wieder gestellt. Wenn es um die genaue Dosierung mehrerer Stammlösungen, die pH-Wert-Korrektur oder Zudosierung von Gewächsschutzmitteln geht, reichen die bekannten Lösungen mit Dosatron oder MixRite Proportionaldosierern nicht mehr aus. Kostenintensive Lösungen für die geplante neue Kultur rechnen sich oft nicht. Resultierend aus vielen, individuellen Sonderlösungen und unserer Erfahrung im Bau von Düngermischtechnik seit 1995, ist eine besonders wirtschaftliche Düngerdosieranlage entstanden.

Die Lösung: die Düngermischer-Familie »FertiDos«

Das Grundprinzip der »FertiDos«-Düngermischer ist die Dosierung über verschleißfreie Venturi-Düsen. Mittels durch die Venturi-Düsen gepumptem Wasser wird ein Unterdruck erzeugt. Die Freigabe des Unterdruckes über direkt gesteuerte Industrie-Ventile bewirkt das pulsierende Ansaugen der verschiedenen Lösungen. Ein speziell optimiertes, turbulentes Mischrohr sorgt für die gleichmäßige Vermischung bis zum Auslass der Unit. Materialien wie PVC und Edelstahl bürgen für eine hohe Beständigkeit.

Düngermischer FertiDos

Der Düngermischer »FertiDos 60« im praktischen Einsatz einer Gätnerei

Wirtschaftliches Bewässern und Düngen

Ergänzend zu den vergleichsweise niedrigen Anschaffungskosten überzeugen »FertiDos« Düngermischer auch durch einen zeitgemäß niedrigen Energieverbrauch. Der vorhandene Wasserdruck wird bei diesen Mischern nicht in einem Mischtank entspannt und hinterher mit einer gleich großen Pumpe wieder auf Druck gebracht. »FertiDos« Düngermischer nutzen den bestehenden Druck und verwenden nur eine kleine, mehrstufige Mischpumpe im Bypassbetrieb. Im Vergleich zu einem herkömmlichen Mischer mit einer 4KW starken Pumpe lässt sich daher mit »FertiDos« Düngermischern der Serie 40 und 60 (mit 1,3KW starker Mischpumpe) schnell eine Energieeinsparung in Höhe von bis zu einigen hundert Euro pro Jahr erzielen!

»Intelligente« und komfortable Bewässerung & Düngung

Die Ansteuerung der »FertiDos« Mischer erfolgt durch den bewährten NETAFIM™ NMC-Junior oder NMC-Pro. Der NMC übernimmt gleichzeitig die Ansteuerung der Magnetventile. Eine optionale Kopplung über Analog- oder GSM-Modem ermöglicht die Fernbedienung über PC. Alternativ zu einem NMC-Steuergerät kann auch ein RAM-Computer für die Ansteuerung verwendet werden. Entweder als Softwareerweiterung einer vorhandenen oder einer Neu-Installation.

Die Grundmodelle der »FertiDos« Düngermischer

Um auf verschiedene Ansprüche eingehen zu können, gibt es drei verschiedene Düngermischer-Grundmodelle:
FertiDos 4X, FertiDos 6X und FertiDos 8X. Wird das »X« durch eine Ziffer von 1 bis 5 ersetzt, ergibt sich die vollständige Typenbezeichnung, z. B. »FertiDos 63«. Die »3« steht dabei für 3 Dosierkanäle. Folgende Merkmale zeichnen die Grundmodelle aus:

  • Düngermischer »FertiDos« Serie 40
    Venturi-Mischgitter mit EBARA Edelstahl-Mischpumpe ohne Mischrohr, Wandmontage auf PVC-Platte, EC-Regelung, pH-Regelung. Bewässerungssteuerung NMC-Junior oder NMC-Pro für separate Wandmontage.
  • Düngermischer »FertiDos« Serie 60
    Venturi-Mischgitter mit EBARA Edelstahl-Mischpumpe und Mischrohr, Standmontage auf Gestell, sehr gute EC- und pH-Regelung. Bewässerungscomputer NMC-Pro auf der Anlage montiert.
  • Düngermischer »FertiDos« Serie 80
    Venturi-Mischgitter mit kombinierter EBARA Edelstahl-Misch- und Systempumpe sowie Mischrohr, Standmontage auf Gestell, sehr gute EC- und pH-Regelung. NMC-Pro auf der Anlage montiert. Die Systempumpe dient gleichzeitig der Druckerhöhung, das Ansaugen erfolgt aus Behältern oder offenen Gewässern. Dieses einzigartige Kombigerät ist wohl die am Markt zur Zeit wirtschaftlichste Lösung für die hochgenaue Steuerung von Wasser und Düngergabe.

Die Vorteile der Düngermischer-Familie »FertiDos«

  • sehr gute EC- und pH-Regeleigenschaften
  • schnelles und einfaches Umschalten der Düngerrezepturen
  • einfache Installation, anschlussfertige Lieferung
  • verschiedene Ausbaustufen zur Anpassung an Ihre Anforderungen
  • sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • Ansteuerung alternativ auch durch vorhandene Steuergeräte möglich
  • langlebig durch die Verwendung hochwertiger Komponenten in Industriequalität